KLS-Haustechnik stellt sich vor...

Die ersten Anfänge
Unsere Firma, KLS-Haustechnik, wurde am 1. Juni 1986 in Windischeschenbach von Siegfried Knodt, Xaver Lindner und Alfred Schmid gegründet.
Unser erster Firmensitz befand sich damals in Windischeschenbach am Stadtplatz 12.
Dank guter Geschäftslage und durchweg hoher Zufriedenheit unserer Kunden konnten wir bald darauf schon expandieren und unsere Produktpalette erweitern. Neben den Schwerpunkten Heizung und Sanitär kamen aufgrund technischer Neuerungen nun auch Solaranlagen in unser Angebot. Das Geschäftsgebiet beschränkte sich mittlerweile nicht mehr nur auf die nähere Umgebung, sondern auch darüber hinaus. Mit der Wende 1989 wurde in den neuen Bundesländern (Sachsen) in Olbernau und Annaberg eine Zweigniederlassung mit Ausstellungsräumen eröffnet.


Der Umzug
Unsere florierende Firma stieß allmählich an ihre räumlichen Grenzen an ihrem alten Firmensitz in Windischeschenbach. Daher entschlossen wir uns 1994, den Sitz nach Erbendorf zu verlegen, wo wir seitdem in der Frühmessgasse 27 ansässig sind. In unseren neuen Informations- und Ausstellungsräumen können sich Kunden über alle unsere Dienstleistungsschwerpunkte - Heizung, Bäder, Solar und Kachelofen - bestens informieren und beraten lassen.


...und wie kam es zum Namen KLS?
Um einen kurzen und einprägsamen Namen für unsere Firma zu finden, wählten wir die Anfangsbuchstaben der Familiennamen der drei Firmengründer, in alphabetischer Reihenfolge:
Knodt - Lindner - Schmid

Bisher 29846 Besucher | © 2009 | Admin